Hilfsnavigation





Aktuelle Informationen zum Coronavirus

29.09.2020

Bild vergrößern: Informationen zum Coronavirus
Informieren Sie sich über Änderungen und Lockerungen unter unseren “Häufig gestellten Fragen“.
mehr


Obstbäume dürfen geerntet werden

28.09.2020

Bild vergrößern: Die zu erntenden Bäume des Landkreises Ansbach wurden mit einem gelben Band markiert.
Der Herbst ist die Jahreszeit der Ernte. Von Äpfeln, Birnen bis hin zu Walnüssen – das Angebot an heimischem Obst ist in diesen Zeiten in vielen Gärten groß. Doch auch wer keinen eigenen Garten besitzt darf sich nun über regionales Obst freuen. An den Kreisstraßen und landkreiseigenen Ausgleichsflächen befinden sich zahlreiche Obstwiesen im Eigentum des Landkreises Ansbach, die nun von der Bevölkerung abgeerntet werden dürfen. „Aus vielen Gründen ist es sinnvoll, möglichst regional angebautes und saisonal verfügbares Obst ...mehr


Erster bestätigter Fall der Afrikanischen Schweinepest in Brandenburg - Veterinäramt im Landkreis Ansbach ist auf ein mögliches Ausbruchsgeschehen vorbereitet

25.09.2020

Bild vergrößern: Tierseuche
Die Afrikanische Schweinepest ist eine Tierseuche, die ausschließlich bei Haus- und Wildschweinen auftritt. Für den Menschen und andere Tierarten ist das Virus ungefährlich. Schweinefleisch und Schweinefleischerzeugnisse können weiterhin unbedenklich verzehrt werden.
Für Landwirte wäre ein Ausbruch bei Wildschweinen in räumlicher Nähe ruinös. Jeder Verbraucher kann daher die Landwirte durch Verzehr von heimischen Fleisch- und Wurstwaren, wie z.B. durch intensives Grillen von heimischen Schweinefleisch, aktiv unterstützen!
Am 10. September 2020 war in Brandenburg der deutschlandweit ...mehr


Kreisstraße AN 49 ab 1. Oktober wieder für den Verkehr freigegeben

25.09.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Ehingen
Die Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 49 werden am 30. September 2020 abgeschlossen. Ab 1. Oktober wird der seit Juli gesperrte Streckenabschnitt zwischen Ehingen und der Staatsstraße 2221 wieder für den Verkehr freigegeben.
Damit konnte ein weiteres Straßenbauprojekt aus dem zweijährigen Deckenbauprogramm des Landkreises Ansbach umgesetzt werden. An der Kreisstraße AN 49 wurden unter anderem Fahrbahnabsenkungen saniert, die Bankettbereiche verstärkt und eine neue Asphaltdecke eingebaut. Im Zuge dieser Baumaßnahmen wurde auch der in die Jahre gekommene Parkplatzbereich am Brunner Weiher saniert und in Kooperation mit ...mehr


Gemeinsam für die E-Mobilität - Dinkelsbühl und Landkreis Ansbach

22.09.2020

Bild vergrößern: Am Parkplatz am Schulcampus in Dinkelsbühl nimmt Landrat Dr. Jürgen Ludwig die E-Ladesäule  in Betrieb. Es ist die erste von sechs geplanten Ladesäulen an kreiseigenen Liegenschaften und ein Gemeinschaftsprojekt mit den Stadtwerken Dinkelsbühl. Von links: Technischer Stadtwerkeleiter Andreas Karl, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Oberbürgermeister und Kreisrat Dr. Christoph Hammer sowie Bauleiter Bernhard Sindel von Bügler Spezialtiefbau.
Dinkelsbühl und Landkreis nehmen Elektroladesäule in Betrieb
Bewohner und Gäste im Landkreis Ansbach können von einem engen Netz an E-Ladesäulen profitieren. Dieses Netz wird noch enger. Gestern nahmen Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer und der Dinkelsbühler Stadtwerkeleiter Andreas Karl eine Ladesäule am Schulcampus in Dinkelsbühl in Betrieb. Sie ist die erste von sechs geplanten Ladesäulen an kreiseigenen Liegenschaften.
Ladesäulen an kreiseigenen Liegenschaften
„Andere Länder wie die Niederlande haben die Ladeinfrastruktur immens ausgebaut“, berichtet Dr. Ludwig aus eigenen Urlaubserfahrungen des ...mehr


Fotowettbewerb zum Thema ,,Insekten an heimischen Pflanzen"

17.09.2020

Bild vergrößern: Insektenfreundlicher Garten
Nicht zuletzt durch erschwerte Reisebedingungen haben viele Menschen in den vergangenen Sommermonaten ihren Garten und die Natur besonders intensiv wahrgenommen. Der eigene Garten wurde von vielen sehr geschätzt. Einige haben ihn umgestaltet, viele haben die kleine Welt um sich herum aufmerksam beobachtet.
Andere haben bei Spaziergängen ihre Umgebung ganz neu kennengelernt. Dabei wurden auch viele interessante Insekten beobachtet und vielleicht sogar fotografiert. Daher lobt der Landkreis Ansbach im Rahmen des Projektes ArtenLandkreis Ansbach einen Fotowettbewerb ...mehr


Kreisstraße AN 9 wird erneuert: Bauarbeiten zwischen Grüb und Neumühle starten am 21. September

17.09.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Weihenzell
Ab kommenden Montag, 21. September, wird mit den geplanten Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 9 zwischen den Weihenzeller Ortsteilen Grüb und Neumühle auf einer Länge von 1,3 Kilometern begonnen. Die Bauarbeiten sind notwendig, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Zunächst werden in den Kurvenbereichen Rasengitterplatten als Bankettbefestigung eingebaut. Anschließend wird in besonders geschädigten Bereichen der brüchige Asphalt herausgefräst, eine neue Asphalttragschicht eingebaut und die Deckschicht erneuert. Die Baumaßnahme wird in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Der zweite Bauabschnitt zwischen ...mehr


Publikumspreis des Deutschen Engagementpreis 2020

16.09.2020

Bild vergrößern: Zusammenhalt
Seit 2009 wird der Deutsche Engagementpreis jährlich an herausragend engagierte Menschen, Initiativen und Organisationen vergeben. Im laufenden Jahr sind 383 Menschen und ihre Orgaisationen für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Eine Fachjury wählt die Preisträgerinnen und Preisträger in fünf Kategorien aus. Darüber hinaus haben alle anderen Nominierten die Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. Die TOP 50 der öffentlichen Abstimmung gewinnen zudem die Teilnahme an einer kostenfreien Weiterbildung in Berlin. Das Projekt mit den meisten Stimmen ...mehr


Veranstaltungsreihe ,,Vom Baby bis zum Teenager"

16.09.2020

Bild vergrößern: Vom Baby bis zum Teenager
Im Rahmen der Reihe „Vom Baby bis zum Teenager“ finden vom 26. September bis 24. November 2020 neun Veranstaltungen in den Räumen des Landratsamtes Ansbach, des Gesundheitsamtes in Dinkelsbühl und in der Klinik Rothenburg o.d.T. statt. Die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen beim Landratsamt Ansbach - Gesundheitsamt konnte wieder erfahrene Referentinnen und Referenten für die Gestaltung der jeweiligen Abende gewinnen, die ihr Wissen und ihre Erfahrung an interessierte Eltern und Erzieher weitergeben.
Die Themen der Veranstaltungen sind ...mehr


Landrat Dr. Ludwig verleiht Umwelt- und Agenda 21-Preis in Lehrberg

10.09.2020

Bild vergrößern: v.l.n.r. Giselher Mätschke, Susanne Wolf, Norbert Metz, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Bürgermeister Hans Henninger, Heidi Seybold, Ulrich Meßlinger, Petra Müller, Waltraud Berger.
Für ihr Engagement im Bereich des Natur- und Umweltschutzes wurden vier vorbildliche Projekte von Landrat Dr. Jürgen Ludwig mit dem Umwelt- und Agenda 21-Preis ausgezeichnet. Mit dem vom Landkreis Ansbach ausgelobten Preis werden im zweijährigen Rhythmus freiwillige Maßnahmen honoriert, die zur Sicherung und Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlage beitragen. „Natur- und Umweltschutz liegt mir sehr am Herzen und ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Daher freut es mich besonders, dass wir mit dem Agenda-21-Preis besonders ...mehr


Verstärkerbusse zum Schulbeginn

07.09.2020

Bild vergrößern: Bus
Der Landkreis Ansbach bringt mit Schulbeginn ab 8. September 2020 Verstärkerbusse zum Einsatz. Diese werden insbesondere auf den zu Schulzeiten stark frequentierten Linien eingesetzt, um die Besetzungszahlen in den einzelnen Fahrzeugen zu entzerren. Weitere Informationen dazu, insbesondere auf welchen Linien Verstärkerfahrzeuge vorgehalten werden, finden sich unter dem Navigationspunkt/Corona/Häufig gestellte Fragen/Schule & Erwachsenenbildung unter der Rubrik „Vorsorge- und Hygienemaßnahmen für den Schülerverkehr“. Die Übersicht wird fortlaufend aktualisiert.



Semesterstart Volkshochschule

07.09.2020

Bild vergrößern: VHS Logo
Das neue Semester der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Ansbach startet am 8. September. Anders als in den Jahren zuvor wurde aufgrund der Corona-Pandemie kein gedrucktes Programmheft produziert, sondern ein digitales Angebot erstellt. Neben den üblichen Präsenzkursen wurden auch viele Onlineangebote in das Semesterprogramm aufgenommen. Für die Präsenzkurse wurde ein Hygienekonzept erstellt, damit auch die klassische Form der vhs Kurse möglich ist. „Die Digitalisierung ist ein wichtiger Schritt für alle Teile der Gesellschaft. Es muss aber auch ...mehr


,,Chinaseuche" bei Wildkaninchen nachgewiesen - für Menschen, Katzen oder Hunde ungefährlich

04.09.2020

Bild vergrößern: Feldhase
Die bei Kaninchen vorkommenden Chinaseuche (RHD) ist eine für den Menschen und andere Haustiere völlig ungefährliche Viruserkrankung. Nun wurde die Krankheit bei Wildkaninchen im Bereich Ansbach nachgewiesen. Bei Kaninchen, wie z.B. Wildkaninchen, „Stallhasen“ oder Zwergkaninchen führt die Erkrankung zu schweren Organveränderungen, inneren Blutungen und in den meisten Fällen wenige Tage nach der Ansteckung zum Tod. Die Einschleppung von einem Wildtierbestand in einen Hauskaninchenbestand erfolgt z.B. durch Tierkontakt , aber auch einfach über kontaminiertes Grünfutter. Für ein ...mehr


ÖPNV auf Regelbeschulung vorbereitet

02.09.2020

Bild vergrößern: Bus
Die Kreisverwaltung im Landratsamt Ansbach bereitet sich seit Wochen als Aufgabenträger der Schülerbeförderung auf den Beginn des neuen Schuljahres und damit auch auf einen möglichen Regelbetrieb der Schulen vor. Seit dem gestrigen Schulgipfel der Staatsregierung ist nun klar, dass der Regelbetrieb an den bayerischen Schulen zum Schuljahresbeginn unter Beachtung eines Hygienekonzeptes wieder aufgenommen werden soll. So wurde unter anderem auch angekündigt, dass eine Kostenübernahme des Freistaates Bayern für zusätzlich zur Verfügung gestellte Schulbusse erfolgen ...mehr


Corona-Testzentrum entsteht in Mehrzweckhalle

01.09.2020

Bild vergrößern: Corona-Testzentrum entsteht in Mehrzweckhalle
Nach den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie soll jede Kreisverwaltungsbehörde ein Corona-Testzentrum errichten. Stadt und Landkreis Ansbach werden dieses in der Mehrzweckhalle in Schalkhausen, einem Ortsteil der Stadt Ansbach, installieren. Innerhalb einer guten Woche wurden die Vorgaben des Bayerischen Gesundheitsministeriums und des Bayerischen Innenministeriums umgesetzt, um die Testkapazitäten z.B. für Reihentestungen von Lehrkräften, Schulpersonal sowie Erzieherinnen und Erziehern und für Reiserückkehrer anzubieten.
Das neue Testzentrum wird entsprechend der staatlichen Vorgaben für täglich ...mehr