Hilfsnavigation

Informationen zu Ihrem Thema:

 


Ziele der HIV-und AIDS-Prävention:

Die HIV-und AIDS-Prävention setzt im Vorfeld einer Gefährdung an. Das Ziel ist die Verhinderung von Krankheit, deren Fortschreiten und Folgeschäden.

Die Ziele sind:

  • Inforamation
  • Aufklärung
  • Beratung
  • der überlegte Umgang mit dem HIV-Test
  • Schutzmittel und Hygienemaßnahmen
  • Umsetzung von landes- und bundesweiten Kampagnen
  • Initiierung, Planung und Durchführung von regionalen Projekten und Kampagnen
  • Multiplikatoren- und Netzwerkarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Seminare für Multiplikatoren
  • Elternabende
  • Projektbegleitung, z. B. "Mitmach-Parcours zu Aids, Liebe & Sexualität"
  • Durchführung von Projekttagen, z.B. für Schüler und Jugendliche
  • Durchführung von Unterrichtseinheiten
  • Aktivitäten zum Welt-Aids-Tag

 

So arbeiten wir:

Unsere Präventionsangebote sind kostenlos.In einem Vorgespräch werden Zielgruppen, Themenschwerpunkte und Zeitrahmen für die geplante Veranstaltung festgelegt.


 

Das sind Ihre Ansprechpartnerinnen:

 

Suchergebnis (5)
Frau Gerda Blümlein
Sachgebiet 71 - Gesundheitsförderung
Sachgebietsleiterin
Crailsheimstraße 64
91522 Ansbach
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Frau Martina Hartmann
Sachgebiet 71 - Gesundheitsamt Dinkelsbühl, Schwangerenberatung
Luitpoldstraße
91550 Dinkelsbühl
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Frau Johanna Knott
Sachgebiet 71 - Gesundheitsförderung
Crailsheimstraße 64
91522 Ansbach
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Frau Jutta Künast-Ilg
Sachgebiet 71 - Gesundheitsamt Dinkelsbühl, Schwangerenberatung
Luitpoldstr. 5
91550 Dinkelsbühl
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Frau Christine Schömig
Sachgebiet 71 - Gesundheitsförderung
Crailsheimstraße 64
91522 Ansbach
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Seite: 1

 

Weitere Informationen im Internet:

www.stmgev.bayern.de

www.bzga.de
www.lzg-bayern.de
www.rki.de

www.aidshilfe.de

www.aids-stiftung.de