Hilfsnavigation




Suchergebnis (344 Treffer)

Partnerschaft: Delegation des Landkreises Ansbach besucht türkische Partnerstadt Mudanya

09.09.2015

Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig mit dem Bürgermeister der Stadt Mudanya Hayri Türkyılmaz.
Eine Delegation aus dem Landkreis Ansbach besuchte Anfang September vier Tage lang die türkische Partnerstadt Mudanya in der Nähe von Istanbul. „Die deutsch-türkische Partnerschaft auch auf Ebene der Kommunen ist mit Blick auf die weltpolitische Lage ein wichtiges Zeichen der Völkerverständigung und des Austausches“, betonte Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Die seit mittlerweile 19 Jahren bestehende Partnerschaft wird vor allem durch einen lebendigen Jugendaustausch sowie gegenseitige Delegationsbesuche belebt. Die Delegation unter Führung von Landrat ... mehr


Indienststellung "Christoph 65" und Einweihung der Luftrettungsstation in Dinkelsbühl-Sinbronn

03.09.2015

Bild vergrößern: Christoph 65
Nach langen Vorbereitungen war es nun endlich soweit. Gemeinsam mit dem Ministerialdirigenten des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren, für Bau und Verkehr, Alois Lachner, dem ADAC Vizepräsidenten für Technik, Thomas Burkhardt, und dem Geschäftsführer der ADAC Luftrettung Frédéric Bruder weihte Landrat Dr. Ludwig die Luftrettungsstation Dinkelsbühl-Sinbronn ein. Weiterer Anlass der Feierlichkeit war die Indienststellung des ADAC-Rettungshubschraubers Christoph 65. „Heute ist ein Tag der Freude für die Menschen in unserer Heimat, denn es geht los mit ... mehr


50 bis 80 Asylbewerber pro Woche

02.09.2015

Bild vergrößern: Die Mitarbeiter des staatlichen Landratsamtes Ansbach verteilen im Sitzungssaal des Landratsamtes an die neu im Landkreis Ansbach angekommenen Asylbewerber und Flüchtlinge Getränke und Lebensmittel, bevor diese in die vorgesehenen dezentralen Unterkünfte gebracht werden.
Der Zustrom an Asylbewerbern und Flüchtlingen stellt den Landkreis Ansbach weiterhin vor große Herausforderungen. Dem Landratsamt Ansbach wurden von der Regierung von Mittelfranken heute weitere 54 Asylbewerber und Flüchtlinge für diese Woche zugeteilt. Die Mitarbeiter des Landratsamtes Ansbach verteilen die vornehmlich aus Syrien, dem Irak und der Ukraine stammenden Menschen aus den Erstaufnahmeeinrichtungen Roth, Schweinfurt und Zirndorf derzeit auf dezentrale Unterkünfte im Landkreis Ansbach.
Im Kreis leben aktuell rund 1.000 Asylbewerber, die bislang in staatlichen Gemeinschaftsunterkünften, ... mehr


Herzlicher Empfang: Landrat Dr. Ludwig begrüßt neue Auszubildende und Beamtenanwärter im Landratsamt Ansbach

01.09.2015

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig begrüßte die Auszubildenden und Beamtenanwärter gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Eva-Maria Fritsch und Ausbildungsbetreuerin Helga Ruhnow herzlich im Landratsamt. (v.l.n.r.) Eva-Maria Fritsch, Helga Ruhnow, Andreas Hochneder, Tim Scheiderer, Paul Knoop, Jan Weißmann, Corinna Kuch, Sabrina Täufer, Bettina Hofherr, Eva Gögelein und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Landrat Dr. Ludwig wünschte den Auszubildenden und Beamtenanwärtern viel Erfolg und einen guten Start ins Berufsleben: „Auf Sie warten interessante und auch nicht immer leichte Aufgaben. Doch Sie werden Teil eines guten Teams, das Sie unterstützen und begleiten wird." Eva Gögelein aus Bechhofen, Bettina Hofherr aus Wieseth und Andreas Hochneder aus Merkendorf fangen heute ihre dreijährige Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte an. Tim Scheiderer aus Ansbach und Jan Weißmann aus Ornbau werden in den ... mehr


Stellvertretender Landrat Kurt Unger besucht Spielmobil in Lehrberg

25.08.2015

Bild vergrößern: Die Kinder und Betreuerin Anja Theuerl zeigten den Besuchern, dem stellvertretenden Landrat Kurt Unger, dem zweiten Bürgermeister Axel Haag (Lehrberg) und dem zweiten Bürgermeister Willy Kirschbaum (Flachslanden) wie beim Filzen Zauberkugeln und Blumen entstehen.
Ob Zauberkugeln basteln, Gipsmasken herstellen oder Spiele – die Kinder aus Lehrberg, Flachslanden und Oberdachstetten hatten in den vergangenen Tagen trotz Regen viel Spaß beim Besuch des Spielmobils. Unterstützt wurden sie dabei neben den sechs Betreuern vom stellvertretenden Landrat Kurt Unger, dem zweiten Bürgermeister Lehrbergs, Axel Haag und dem zweiten Bürgermeister Flachslandens, Willy Kirschbaum, die das Spielmobil in Lehrberg besuchten. „Es ist wichtig, die Gemeinden bei der Arbeit für Kinder und Jugendliche zu unterstützen, da ein ... mehr


Neues Programms Herbst/ Winter 2015/ 2016 der Volkshochschule des Landkreises Ansbach vorgestellt

14.08.2015

Bild vergrößern: v.l.n.r. Albrecht Flierl, Carolin Domscheit und Ulrike Breunig
In der Werkstatt der Steinmetzmeisterin Carolin Domscheit in Leutershausen stellte der Leiter der Volkshochschule des Landkreises Ansbach, Albrecht Flierl, das neue Programm der Volkshochschule für den Zeitraum September 2015 bis Februar 2016 vor. „17.000 Menschen besuchen pro Jahr unsere vhs-Kurse. Wir hoffen auch mit dem diesjährigen Programm wieder so viele Menschen zu erreichen“, betonte Flierl.
Das neue Programm bietet 1040 Veranstaltungen, die von 34 Außenstellen im Landkreis Ansbach zu einem breiten Themenspektrum angeboten werden. Den größten Bereich nimmt hier ... mehr


Landrat Dr. Ludwig besuchte Erlebniszeltlager in Haslach

13.08.2015

Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Kreisjugendpfleger Paul Seltner und Bürgermeister Franz Winter beim gemeinsamen Spielen mit den Kindern
Unter dem Motto „Alles was fliegt“ hatten 24 Mädchen und Jungen zwischen acht und elf Jahren in Haslach bei Dürrwangen während des Erlebniszeltlagers des Landkreises Ansbach jede Menge Spaß. Davon konnte sich auch Landrat Dr. Jürgen Ludwig überzeugen, als er die Kinder gemeinsam mit Dürrwangens Bürgermeister Franz Winter besuchte.
„Angebote für Kinder und Jugendliche gerade in der Ferienzeit sind uns als Landkreis einfach wichtig, daher freue ich mich, dass das Angebot auch so gut angenommen wird“, so Landrat ... mehr


Dritter Unternehmerempfang in Rothenburg o.d.T.

05.08.2015

Bild vergrößern: Unternehmerempfang in Rothenburg o.d.T.
Über 300 Unternehmer sowie Gäste aus Politik und Verbänden waren der Einladung des Landrats Dr. Jürgen Ludwig zum dritten Unternehmerempfang in das Wildbad in Rothenburg o.d.T. gefolgt. „Das Miteinander – auch im Landkreis Ansbach – ist das wesentliche Ziel dieses Abends. Wir möchten in unserem flächenmäßig großen Landkreis Foren für Austausch und Netzwerken anbieten“, betonte Dr. Ludwig. Der Landrat verwies in seiner Begrüßung auch auf die derzeit gute wirtschaftliche Lage im Landkreis Ansbach. „Mit einer Arbeitslosenquote von ... mehr


Aktuelle Bodenrichtwerteliste verfügbar

05.08.2015

Bild vergrößern: Bodenrichtwerte
Der Gutachterausschuss hat in seinen beiden Sitzungen im Juni die aktuellen Bodenrichtwerte für den Landkreis Ansbach festgelegt (Stand 31.12.2014).
Die Liste ist gebührenpflichtig und kann ab sofort bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses am Landratsamt Ansbach erworben werden.
Bitte wenden sie sich an die:
Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung
Telefon: 0981 468-1052
 



Landratsamt Ansbach sucht Wohnraum

04.08.2015

Bild vergrößern: Wohnraum gesucht
Der Landkreis Ansbach muss im Rahmen des bayernweit gültigen Notfallplans, auf Mitteilung des Regierungspräsidenten Dr. Thomas Bauer vom 23. Juli 2015, in den nächsten Wochen weitere 200 Asylbewerber aufnehmen. Das Landratsamt Ansbach bittet daher, alle verfügbaren Wohnungsmöglichkeiten, Wohneinheiten in Gasthäusern oder leer stehende Immobilien zur sofortigen Anmietung zu melden. Durch die bisherigen Aufrufe des Landrats konnten bereits rund 100 Plätze geschaffen werden. Landrat Dr. Jürgen Ludwig möchte eine Unterbringung in Schulturnhallen oder sogar Containerunterkünften soweit möglich ... mehr


Bürgermeisterchor zu Gast bei Gartenschau

04.08.2015

Bild vergrößern: Bürgermeisterchor zu Gast bei Gartenschau
Der Bürgermeisterchor im Landkreis Ansbach e.V. besuchte gemeinsam mit dem Botschafter des Chores, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, die Bayerische Gartenschau in Alzenau. „Es ist wichtig, unsere Stärken zu stärken und auch über die Kreisgrenzen hinaus zu vertreten. Daher freue ich mich, den Bürgermeisterchor, ein musikalisches Wahrzeichen des Landkreises Ansbach, als Botschafter zu begleiten“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Höhepunkt der Reise bildete der gemeinsame Auftritt auf der Bühne des Generationenparks der Gartenschau. „Diese Augenblicke sind es, die ... mehr


Kreisstraße AN 52 für den Verkehr freigegeben

04.08.2015

Bild vergrößern: Kreisstraße AN 52 für den Verkehr freigegeben
Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Dr. Markus Söder und Bürgermeister Patrick Ruh haben gemeinsam die Kreisstraße AN 52 in der Ortsdurchfahrt von Aichau im Stadtgebiet Feuchtwangen für den Verkehr freigegeben. „Ich freue mich, dass wir die Kreisstraße AN 52 nach erfolgreicher Sanierung für den Verkehr freigeben können. Der Landkreis investiert pro Jahr durchschnittlich rund 8,8 Millionen Euro für die Erhaltung und den Ausbau des fast 600 km langen Kreisstraßennetzes", so Landrat Dr. ... mehr


Wörnitz-Radweg offiziell eröffnet

23.07.2015

Bild vergrößern: Landräte, Bürgermeister und Tourismus-Verantwortliche waren auf dem neuen Franken und Schwaben verbindenden Radweg entlang der Wörnitz unterwegs.
„Der Wörnitz-Radweg wird das touristische Angebot beider Regionen – Romantisches Franken und Ferienland Donau-Ries – besonders stärken, interessant sind vor allem die Kombinationsmöglichkeiten“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Jüngst wurde bei einer kurzen Fahrradtour der Radweg offiziell in Wassertrüdingen eröffnet. Das Gemeinschaftsprojekt wird von den Radfahrern gut angenommen.
Zuvor waren die Landräte der Landkreise Ansbach und Donau-Ries zusammen mit einigen Bürgermeistern, Gemeinderäten sowie Touristikern von Auhausen nach Wassertrüdingen geradelt und hatten den Radweg selbst getestet. ... mehr


Tödlicher Amoklauf - Landrat Dr. Ludwig dankt für couragiertes und umsichtiges Handeln

11.07.2015

Bild vergrößern: Sperrband der Polizei
"Der Amoklauf in Leutershausen, Colmberg und Flachslanden macht uns tief betroffen. Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen der Opfer. Ich danke den Mitarbeitern der Tankstelle in Bad Windsheim für ihr couragiertes Eingreifen und den Einsatzkräften der Polizei für ihr schnelles und umsichtiges Handeln", so Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Der Landrat und Bürgermeister Siegfried Heß machten sich jeweils bereits am Mittag ein Bild der Lage vor Ort." Als Landrat Dr. Ludwig anrief, konnte ich die Taten ... mehr


Amokläufer gefasst

10.07.2015

Der Amokläufer ist gefasst. Wir bitten um Beachtung weiterer Mitteilungen der Polizei unter Presseportal Blaulicht. "Wir sind alle tief betroffen und bestürzt über den Amoklauf. Wir sind in Gedanken bei den Familien der Opfer", so Landrat Dr. Jürgen Ludwig.



Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig

Stimmen Sie ab! Über den Biotonnendeckelfilter!

AbfallAppBanner

Pool der Hilfen

Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Hier finden Sie Informationen zum Thema Asyl
© Robert Kneschke 
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/