Hilfsnavigation




Kreisrat Kurt Held - Ehrung mit dem Bundesverdienstkreuz


Der Bayerische Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann, überreichte Kreisrat Kurt Held aus Dietenhofen das Bundesverdienstkreuz am Bande und würdigte in der Laudatio sein berufliches und ehrenamtliches Engagement.

Der Bäcker- und Konditorenmeister Kurt Held bringt sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich in Vereinen, berufsständischen Organisationen und in der Kommunalpolitik ein. Sein politisches Engagement begann bereits 1972 und seine Ämter sind zahlreich. 1996 wurde er in den Gemeinderat des Marktes Dietenhofen gewählt; von 2002 bis 2008 war er dort Zweiter Bürgermeister und von 2004 bis 2010 war er Zweiter Vorsitzender des Ortsverbandes Dietenhofen. Seit 2014 ist er Mitglied des Kreistags des Landkreises Ansbach.

Nachdem er 1975 die Meisterprüfung im Bäckerhandwerk abgelegt hatte, unterrichtete er bis 1980 als ehrenamtlicher Fachlehrer an der Berufsschule in Ansbach im Bereich Bäckerhandwerk. 1981 übernahm er den elterlichen Betrieb in Dietenhofen mit fünf Mitarbeitern. Im Jahr 1983 legte er die Meisterprüfung im Konditorhandwerk ab und baute das Unternehmen bis heute kontinuierlich auf. Mittlerweile beschäftigt Held in neun Filialen mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In seinen Betrieben konnten bislang bereits rund 200 junge Menschen ausgebildet werden.

Seit 2002 ist er Obermeister der Bäckerinnung Westmittelfranken und deren Vorstand. Er organisiert Versammlungen, Freisprechungsfeiern und Brotprüfungsveranstaltungen, die einer freiwilligen Qualitätskontrolle dienen. Er vertritt die Innung in der Öffentlichkeit und informiert die Mitglieder über aktuelle und wichtige Themen bei Versammlungen sowie in Rundschreiben. Bis 2005 war er zudem drei Jahre lang stellvertretender Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Ansbach-Westmittelfranken und übernahm dann das Amt des Kreishandwerksmeisters und im selben Jahr das Amt des Vorsitzenden im „Versorgungswerk der im Bezirk der Kreishandwerkerschaft Westmittelfranken zusammengeschlossenen Innungen e. V.", das einen optimalen Versicherungsschutz speziell für den betrieblichen Bereich anbietet.

Seit zehn Jahren ist er außerdem Bezirksobmann des mittelfränkischen Bäckerhandwerks, stellvertretender Landesinnungsmeister auf bayerischer Ebene, Mitglied im Vorstand des Landesinnungsverbandes für das bayerische Bäckerhandwerk, Mitglied der Tarifkommission des Landesinnungsverbandes für das bayerische Bäckerhandwerk und seit 2010 Mitglied der Vollversammlung und des Vorstandes der Handwerkskammer für Mittelfranken. Erwähnt seien noch die jahrzehntelangen Unterstützungen und Mitgliedschaften in der Schützengesellschaft Dietenhofen, im Bayerischen Roten Kreuz in Dietenhofen und Neuendettelsau sowie in der Freiwilligen Feuerwehr Dietenhofen.

Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Bundestagswahl 2017 - Wahlkreis Ansbach
http://www.landkreis-ansbach.de/layout/lk_ansbach/elkat_10-16/html5.html

Banner Wohnungsleitfaden

AbfallAppBanner

Pool der Hilfen

Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Hier finden Sie Informationen zum Thema Asyl
© Robert Kneschke 
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/