Hilfsnavigation




Beginn der Bauarbeiten an der Kreisstraße AN 17 zwischen Ruppersdorf und Rügland


Ab Montag, 18.05.2015 erneuert das Staatliche Bauamt Ansbach auf einer Länge von rd. 1,5 km die Fahrbahndecke der Kreisstraße AN 17 zwischen Rügland und dem Flachsländer Ortsteil Ruppersdorf.
Die Maßnahme ist notwendig, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Zunächst wird in Teilbereichen die vorhandene Bordrinne erneuert und anschließend in besonders geschädigten Bereichen der brüchige Asphalt ausgefräst und eine neue Tragschicht eingebaut. Zum Abschluss der Bauarbeiten wird auf kompletter Länge eine neue Deckschicht aufgebracht.

Um einen zügigen und wirtschaftlichen Bauablauf zu gewährleisten, erfolgen die voraussichtlich bis Mittwoch, 03.06.2015 andauernden Bauarbeiten unter Vollsperrung. Der Verkehr wird in beiden Richtungen ab Flachslanden über Birkenfels und Schmalach und von dort über die Staatsstraße 2255 weiter nach Rügland umgeleitet. Die Umleitungsstrecke ist örtlich ausgeschildert. Das Staatliche Bauamt bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die erforderlichen Bauarbeiten.

Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Bundestagswahl 2017 - Wahlkreis Ansbach
http://www.landkreis-ansbach.de/layout/lk_ansbach/elkat_10-16/html5.html

Banner Wohnungsleitfaden

AbfallAppBanner

Pool der Hilfen

Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Hier finden Sie Informationen zum Thema Asyl
© Robert Kneschke 
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/