Hilfsnavigation

Detailansicht

Colmberg

Am Markt 1
91598 Colmberg
Telefon:  09 8 03 / 93 29-0
Fax:  09 8 03 / 93 29-20
Internet:  www.colmberg.de
Ins Adressbuch exportieren

Die Gemeinde Colmberg

Colmberg

wurde im Jahre 1972 um die Gemeinden Auerbach, Oberfelden und Bieg im Rahmen der Gebietsreform erweitert. 1978 schlossen sich die Gemeinden Binzwangen und Poppenbach an die Gemeinde Colmberg an. Die Gemeinde Colmberg hat sich 1998 von der Verwaltungsgemeinschaft mit Lehrberg getrennt und hat seither eine eigenständige Verwaltung mit einem im Jahre 2010 neu gebauten Rathaus in Colmberg.
Der Markt Colmberg mit seinen Ortsteilen ist ein idealer Ausgangspunkt um Wandern und Radfahren im Naturpark Frankenhöhe und
bietet seinen Gästen ein gut ausgebautes Wander- und Radwegenetz, Abenteuerspielplätze, Tennis, Angeln, Golf, Schießanlage und Naturfreibäder. Das Baugebiet des Marktes Colmberg liegt am südlichen Ortsrand von Colmberg mit herrlichem Blick auf die Burg. Die Bauplätze bieten eine ruhige, zentrale Lage im Grünen in schöner Südwestlage und sind bei einer Größe von 580–1200 m2 sofort bebaubar. Sie befinden sich zudem in einer verkehrsberuhigten Zone, in der Nähe von Freiflächen und Spielplätzen. Eine Schule mit Mittagsbetreuung sowie ein Kindergarten etc. sind vor Ort.

Der Gewerbestandort Colmberg ist geprägt von einer breiten Palette an Handwerksbetrieben. Die Bevölkerung wird wohnortnah von einer Reihe von Handels- und Dienstleistungsgeschäften versorgt. Seit dem Jahr 2000 ist in Colmberg ein neues Gewerbegebiet mit 23.000 m2 erschlossen worden. Mit diesem Gewerbegebiet wird den bestehenden Betrieben eine weitere Entwicklungsmöglichkeit geboten. Gleichzeitig sollen aber auch neue Gewerbebetriebe angesiedelt werden.

 

 

Veranstaltungen

< Oktober 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
39             01
40 02 03 04 05 06 07 08
41 09 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31          

Kommentar

Feedback