Hilfsnavigation

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle
 

Krankheit und Hilflosigkeit im Alter


Wir bieten Ihnen:

Beratungsgespräche für ältere Menschen, deren Angehörige, Bezugspersonen und Interessierte.

Je nach Problemsituation bieten wir Hilfen an oder vermitteln an andere Beratungsstellen.

Sie erhalten Informationen über ambulante Hilfen, Wohnformen im Alter, Krankheitsbilder, rechtliche Betreuung, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Umgang mit Demenzkranken, Selbsthilfegruppen usw.

So arbeiten wir:

Ihr Anliegen wird vertraulich behandelt. Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Unsere Beratung ist kostenlos und wird auf Wunsch anonym durchgeführt. Bei Bedarf besuchen wir Sie zu Hause.

Das sind Ihre Ansprechpartner:

Sachgebiet 71 - Gesundheitsförderung
Luitpoldstraße 5
91550 Dinkelsbühl
Sachgebiet 71 - Gesundheitsförderung
Luitpoldstraße 5
91550 Dinkelsbühl
Sachgebiet 71 - Gesundheitsförderung
Crailsheimstraße 64
91522 Ansbach
Sachgebiet 71 - Gesundheitsförderung
Crailsheimstraße 64
91522 Ansbach
Sachgebiet 71 - Gesundheitsförderung
Crailsheimstraße 64
91522 Ansbach

Weitere Informationen im Internet:


Landkreiswappen

LandkreiswappenIm Gebiet des Landkreises Ansbach liegen die drei ehemaligen Reichsstädte Rothenburg o. d. Tauber, Dinkelsbühl und Feuchtwangen. Sie sind im Kreiswappen durch den Reichsadler vertreten. Die Zugehörigkeit des Ansbacher Gebietes zum Territorium der Nürnberger Burggrafen und späteren Markgrafen von Brandenburg-Ansbach wird durch die sogenannte Hohenzollern-Vierung dokumentiert. Als allgemeines Symbol für Franken wurde zusätzlich der fränkische Rechen in das Landkreiswappen aufgenommen.

Kommentar

Feedback