Hilfsnavigation

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle
 

Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz über Tageseinrichtungen für Kinder (soweit nicht Tagespflege)

Ansprechpartner



Pädagogische Fachberatung
Sachgebiet 21 - Kommunale Angelegenheiten
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-2107
Fax:  (0981) 468-2119
E-Mail:  daniela.faigle@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Pädagogische Fachberatung
Sachgebiet 21 - Kommunale Angelegenheiten
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-2102
Fax:  (0981) 468-2119
E-Mail:  kommunales@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Informationen zu Ihrem Thema


In Kindertageseinrichtungen werden Kinder während des Tages betreut. Kinder wollen aber nicht nur gut betreut sein und sich wohlfühlen - sie wollen auch lernen und entdecken. Sie brauchen Bildung um sich zu entwickeln und den Übergang in die Schule erfolgreich zu meistern. Deshalb sorgt das Landratsamt für gute Qualitätsstandards in den Kindertageseinrichtungen.

Weitere Informationen:

eine weitere Form der Kindertagesbetreuung ist die familienähnliche Tagespflege

Für einen bedarfsgerechten Ausbau der Kinderbetreuungsangebote sind in erster Linie die Kommunen zuständig. Wenn Sie einen Betreuungsplatz für Ihr Kind suchen, so wenden Sie sich bitte rechtzeitig direkt an die von Ihnen gewünschte Einrichtung bzw. melden Ihren Bedarf bei der Aufenthaltsgemeinde an.

Hier finden Sie eine Liste der Kindertageseinrichtungen im Landkreis Ansbach.

Die Kindergärten, Horte und Kinderkrippen im Landkreis Ansbach unterstehen nach den Bestimmungen des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes (BayKiBiG) der staatlichen Aufsicht und Beratung des Landratsamtes Ansbach.

Zu den Aufgaben des Landratsamtes gehören dabei vor allem die

  • rechtliche und pädagogische Beratung und Unterstützung der Einrichtungen, Träger und Gemeinden,
  • Entscheidungen über die Betriebserlaubnis,
  • Bewilligung der kindbezogenen Förderung,
  • Durchführung von Seminaren zur Fortbildung der pädagogischen Mitarbeiter/-innen,
  • Bedarfsplanung in Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Kommunen,
  • aufsichtliche Prüfungen usw.

Weitere Informationen:

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Schwangerenberatung

Schwangerenberatungsstelle in der Stadt und im Landkreis Ansbach

Familienlandkreis

Externer Link: Bündnis für Familie im Landkreis - Logo

Amt für Jugend und Familie

Amt für Jugend und Familie im Landkreis Ansbach - Logo

Erziehungsberatung

Externer Link: Besuchen Sie die Themenwelten der Eltern-, Jugend- und Familienberatungsstelle.