Hilfsnavigation

Detailansicht

Wettringen

An der Kirche 3
91631 Wettringen
Telefon:  09 8 69 / 328
Fax:  09 8 69 / 97 87 38
E-Mail:  gemeinde@wettringen-mfr.de
Internet:  http://www.wettringen-mfr.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Wettringen - Romantik am Ursprung der Tauber

Wettringen

Unsere kleine Gemeinde im Quellgebiet der Tauber hat zusammen mit den Ortsteilen Gailnau, Grüb, Reichenbach, Seemühle und Taubermühle
ca. 1000 Einwohner. Die malerische, geschützte Tallage inmitten des ruhigen Naturparks Frankenhöhe lädt auf fast 22 Quadratkilometern mit ausgedehnten Mischwäldern und zahlreichen markierten Wanderwegen zum Arbeiten und Erholen ein.

Die ebene Lage des günstigen Baugebiets und der neuen preiswerten Gewerbefläche von 11 ha lassen eine gute Bebaubarkeit zu; beide Bereiche
sind voll erschlossen und haben gute Verkehrsanbindung. Neben der schnellen Erreichbarkeit der A6 und A7 gibt es bei uns auch die schnelle „Datenautobahn“ DSL 16.000.

Eine Diakoniestation mit ambulanter Pflege, ein zweigruppiger Kindergarten, Einkaufsmöglichkeiten, eine Autowerkstatt, Gastronomie sowie ein Schuhgeschäft sind für Sie, lieber Interessent, sicher eine wichtige Entscheidungshilfe. Arbeitsplätze sind bei uns im Ort durch bestehendes und neu errichtetes Gewerbe vorhanden.

Unsere alte, bei Nacht beleuchtete Wehrkirche, mit einem Schnitzaltar aus der Riemenschneiderschule, unser liebevoll gestaltetes Heimatmuseum,
der Erdrutsch am Gailnauer Berg sowie die Tauberquelle sind einige der Highlights, die Sie bei uns besuchen können. Unser vielfältiges Vereinsleben wird sicher dazu beitragen, dass Sie sich in unserer Gemeinde schnell zu Hause fühlen werden. Ich würde mich sehr freuen, Sie als Interessent, ob für Gewerbe oder Hausbau, in unserer Gemeinde persönlich begrüßen zu dürfen.

 

 

VG Schillingsfürst

Vorsitzender:

Karl Beck

Mitgliedsgemeinden:

Buch am Wald
Diebach
Dombühl
Schillingsfürst
Wettringen
Wörnitz

Lage im Landkreis Ansbach:

Lage der Verwaltungsgemeinschaft Schillingsfürst