Hilfsnavigation

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle
 

Ersatzführerschein wegen Verlust oder Unbrauchbarkeit

Ansprechpartner

Zuständig für Sonderfälle:
Sachgebiet 34 - Straßenverkehr, Kfz-Zulassung, Führerscheinstelle
Sachgebietsleitung
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-3400
Fax:  (0981) 468-3409
E-Mail:  führerschein@landratsamt-ansbach.de
E-Mail:  heinrich.fuchs@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Informationen zu Ihrem Thema:

 


Beschreibung:

Falls Sie Ihren Führerschein verloren haben oder dieser unbrauchbar geworden ist, benötigen Sie einen Ersatzführerschein.
 
Wenn der Führerschein abhanden gekommen ist, muss der Ersatzführerschein bei uns direkt beantragt werden, da die Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung erforderlich ist.Ansonsten kann der Ersatzführerschein auch über die Meldebehörde beantragt werden, z.B. bei Unbrauchbarkeit, Umtausch oder Namensänderung.


Erforderliche Unterlagen:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung (ggf. Kopie)
  • 1 biometrisches Lichtbild 35 x 45 mm
  • Auszug aus Führerscheinkartei, falls Ihr bisheriger Führerschein von einer anderen Behörde ausgestellt wurde und Sie noch nicht in Besitz eines EU-Kartenführerscheines sind/waren
  • Unterschrift für Kartenführerschein
  • Verlustanzeige von Polizei (falls erstattet)
  • Führerschein - falls es sich um Umtausch handelt (ggf. Kopie)

 

Kosten:

Ersatzführerschein bei Verlust: 27,30 EUR

Eidesstaatliche Versicherung: 33,00 EUR 

Ersatzführerschein (Umtausch oder Unbrauchbarkeit): 24,00 EUR


 

Rechtsgrundlagen:

Fahrerlaubnis-Verordnung, Straßenverkehrsgesetz


 

Formulare:

Formulare zum Thema finden Sie hier.