Hilfsnavigation

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle
 

Hilfe zur Pflege (Sozialhilfe SGB XII)

Informationen zu Ihrem Thema:

Für notwendige Leistungen der Hilfe zur Pflege, die mit den vorrangigen Mitteln aus der gesetzlichen Pflegeversicherung nicht ausreichend abgedeckt werden können, besteht die Möglichkeit, Hilfe zur Pflege beim Sozialhilfeträger zu beantragen.
Die Hilfe ist u.a. einkommens- und vermögensabhängig. Die Leistungen der Pflegeversicherung sind vorrangig in Anspruch zu nehmen.
Die Sozialhilfeverwaltung des Landkreises Ansbach ist derzeit nur für die Hilfe zur Pflege außerhalb von Einrichtungen (Heimen) zuständig, die Übernahme von ungedeckten Heimkosten bitten wir direkt beim Bezirk Mittelfranken als überörtlicher Sozialhilfeträger zu beantragen.
Eine Kostenübernahme ist erst ab Bekannt werden des Bedarfs beim Sozialhilfeträger möglich.

 


Formulare für Sie zum Download:

Ein Antragsformular ist bei den Verwaltungen vor Ort (Gemeinde, Stadt, Verwaltungsgemeinschaft) erhältlich oder kann hier abgerufen werden. Der Antrag ist dann vollständig ausgefüllt, unterschrieben und mit Nachweise über Einkommen und Vermögen über die Gemeindeverwaltung einzureichen.