Hilfsnavigation

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle
 

Bildungs- und Teilhabeleistungen

Ansprechpartner

Sachgebiet 51 - Sozialhilfeverwaltung
Sachgebietsleitung
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-5100
Fax:  (0981) 468-5119
E-Mail:  sozialhilfe@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Verfügbare Formulare

Icon Formular Bildung und Teilhabe - Antrag auf Leistungen  | PDF, 59 KB
Icon Formular Bildung und Teilhabe - Lernförderung  | PDF, 17 KB
Icon Formular Bildung und Teilhabe - Mittagessen - Vordruck zur Abrechnung  | PDF, 29 KB
Icon Formular Bildung und Teilhabe - Mittagessen - Bestätigung der Einrichtung  | PDF, 13 KB

Informationen zu Ihrem Thema:

Anspruchsberechtigt für Bildungs- und Teilhabeleistungen sind Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre, die Sozialhile, Wohngeld, Kinderzuschlag, Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld beziehen.

 


Folgende Leistungen umfasst das Bildungspaket:

  • Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten
  • Ein- und mehrtägige Ausflüge von Kindertageseinrichtungen
  • Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf (1.Halbjahr - 70,00 €/ 2. Halbjahr - 30,00 €)
  • Angemessene zusätzlich erforderliche Lernförderung zur Erreichung wesentlicher Lernziele
  • Mehraufwendungen für gemeinschaftliche Mittagessen in Tageseinrichtungen oder Schulen
  • Kosten für Schülerbeförderung, insbesondere beim Besuch weiterführender Schulen, soweit nicht von Dritten übernommen
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft (z. B. Mitlgliedsbeiträge für Sportvereine, Musikunterricht, Teilnahme an Freizeiten - nur bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres (max. 10,00 € pro Monat)

Der Landkreis Ansbach möchte Familien bestmöglich dabei unterstützen Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu fördern.


Hinweise zu den Anträgen:

Die obigen Anträge richten sich an Bezieher von Wohngeld, Kinderzuschlag und Sozialhilfe!

Die Anträge können bei den Städte- und Gemeindeverwaltungen sowie beim Landratsamt Ansbach abgegeben werden. Antragsteller, die Sozialhilfe, Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen richten Ihren Antrag an die Sozialhilfeverwaltung des Landratsamtes, die unter der Telefonnummer 0981 – 468 5109 nähere Auskünfte erteilt.

Leistungsberechtigte nach dem SGB II wenden sich direkt an das Jobcenter des Landkreises, das unter der Telefonnummer (0981) 466 200 erreichbar ist.