Hilfsnavigation




Suchergebnis (274 Treffer)

100 starke Partner

02.01.2008

Bild vergrößern: Bündnis-PKW
Es war das passende Weihnachtsgeschenk für das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach: Kurz vor Weihnachten wurde die Stadt Dinkelsbühl weiterer Bündnispartner und damit ist die Gemeinschaft auf einhundert angewachsen. Dinkelsbühls Bürgermeisterin Hildegard Beck war überrascht und begeistert zu gleich. Der Stadtrat hatte darüber abgestimmt, dem Bündnis als Partner beizutreten.
„Als Stadt im Landkreis gehören wir dazu“, sagte sie zu Landrat Rudolf Schwemmbauer. „Wir können einiges vorweisen, zum Beispiel bei der kurzfristigen Kinderbetreuung. Da können wir als ... mehr


Lebendige Geschichte

09.10.2007

Bild vergrößern: Herzog als Geschichtenerzähler
Bundesministerin Ursula von der Leyen persönlich gab am 9. Oktober 2006 den Startschuss für das Bündnis für Familien im Landkreis Ansbach. Es war das 342ste, heute gibt es Bundesweit 441. Im Landkreis Ansbach gibt es insgesamt sieben Projektgruppen: 1. Arbeitswelt und Familie, 2. Betreuung von Kindern und Jugendlichen, 3. Gesundheit und Pflege, 4. Miteinander der Generationen, 5. Erziehung und Bildung, 6. Wohnen und Verkehr und 7. Kommunen im Bündnis.
Bis jetzt hat vor allem viel Aufbauarbeit im Hintergrund stattgefunden. Die Projektgruppen haben ehrenamtliche Mitglieder gesucht, die Gruppen ... mehr


Gründung einer neuen Projektgruppe

24.07.2007

Bild vergrößern: Gründung PG7-1
Auf Initiative des bayrischen Gemeindetages hat sich beim Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach eine siebte Projektgruppe gegründet. Mitglieder dieser sind viele Gemeinden aus dem Kreis. Sie wollen besonders den Kontakt zu den Familien vor Ort verbessern. Leiter dieser Projektgruppe sind der Bürgermeister von Geslau, Dieter Mohr und Bürgermeister Hans Emmert aus Weihenzell.
Bei der Gründungssitzung waren sich die anwesenden Bürgermeister einig, dass es im Landkreis Ansbach bereits ein gutes Angebot für Familien gäbe. Doch ... mehr


Sprachförderprojekt "lANd-Sprache"

30.11.-1

Bild vergrößern: Spendenbergabe - Sprachförderprojekt 'lANd-Sprache'
Sprachförderprojekt "lANd-Sprache"
Intention des an das Projekt „AN-Sprache“ (Stadt Ansbach) angelehnten und durch KitaSch weiterentwickelten Bildungs- und Sozialprojekts „lANd-Sprache“ ist es, die Sprachentwicklung bei Kindern in Kindertagesstätten und in der Grundschule zu unterstützen. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf Kinder mit Sprachentwicklungsverzögerungen und -störungen sowie auf Kinder, die Deutsch als Fremd- bzw. Zweitsprache erlernen, gelegt. Im Sinne des Projekts endet die fachlich unterstützte Sprachentwicklung bei Kindern nicht in der Kindertagesstätte, sondern setzt sich inhaltlich und personell kontinuierlich bis in die ... mehr


Veranstaltungen

< Oktober 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
39             01
40 02 03 04 05 06 07 08
41 09 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31