Hilfsnavigation




Suchergebnis (337 Treffer)

Gemeinschaftsorientiertes Wohnen - gemeinsam statt einsam

10.07.2009

- Vortrag zum Thema "Gemeinschaftsorientiertes Wohnen – gemeinsam statt einsam"
Der „Infotreff Neues Wohnen“ des Bündnisses für Familie Ansbach lädt gemeinsam mit dem Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach am 10.07.2009 in das Kunsthaus Reitbahn in Ansbach ein und bietet Informationen und Antworten auf viele Fragen zu gemeinsamen Wohnprojekten.
Mehr Informationen erhalten Sie hier: Gemeinschaftsorientiertes Wohnen



Rückblick Aktionstag "Zeit für Familie"

20.05.2009

Göttler BC Aktionstag




Rückblick - Aktionstag „Zeit für Familie“ der Initiative Lokale Bündnisse für Familie am 15. Mai 2009

An diesem Internationalen Tag der Familie präsentierte sich bereits zum dritten Mal das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach, diesmal zusammen mit dem Bündnis für Familie der Stadt Ansbach, im Brücken-Center. Die erste gemeinsame Bündnispräsentation soll die Zusammenarbeit beider Bündnisse im Sinne eines Netzwerkes verdeutlichen.

Viele ehrenamtlich Aktive stellten in der Ausstellung ihre Projekte vor: Die Aktionslandkarte ... mehr


Impfung gegen das BT-Virus (Serotyp 8)

30.04.2009

Allgemeinverfügung zur Schutzimpfung der Rinder, Schafe und Ziegen gegen die Blauzungenkrankheit
Bei der Blauzungenkrankheit handelt es sich um eine anzeigepflichtige Tierseuche die mit erheblichen Tierverlusten einhergehen kann, wobei diese auf den Menschen weder direkt noch indirekt, wie z.B. durch den Verzehr von tierischen Produkten z. B. Fleisch und Milch, übertragen werden kann.
Durch die erstmals im Jahre 2006 in der Bundesrepublik Deutschland in Nordrhein Westfalen aufgetretene, von Stechmücken der Gattung Culicoides (Gnitzen) übertragenen Infektionskrankheit, sehen sich die Schaf-, Ziegen- und ... mehr


Wanderausstellung für die ganze Familie

30.03.2009

Plakat Flyer
Die Projektgruppe „Erziehung und Bildung“ des Bündnisses für Familie im Landkreis Ansbach zeigt in Zusammenarbeit mit MILKAN (Medienverbund im Landkreis Ansbach) und dem Bündnis für Familie der Stadt Ansbach bis Dezember 2010 in den Bibliotheken eine Wanderausstellung rund um das Thema „Erziehung ist Beziehung“. Die Ausstellung wurde am 30. März 2009 in der Stadtbücherei Heilsbronn eröffnet. 120 interessante Bücher und weitere Medien im Bereich Familie, Beziehung und Erziehung stehen Ihnen zur Verfügung.
Ab 21.06.2010 ist die Ausstellung in der Gemeindebücherei ... mehr


Informationsabende Schülercoaching

05.03.2009



Die Projektgruppe Erziehung und Bildung sucht engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger für das Projekt Schülercoaching.
An vier Schulen sollen Coachinggruppen eingeführt werden.
In den nächsten Wochen finden als Einstieg an folgenden Schulen noch Informationsabende statt:
Am 24. März 2009 in der Volksschule Herrieden,
am 29. April 2009 in der Volksschule Lehrberg,
am 04. Mai 2009 in der Volksschule Bechhofen
am 25. Juni 2009 in der Volksschule Bechhofen
Der Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr.
Begleitet werden die Abende von Herrn Peter Held, Initiator des ... mehr


Praxisimpulse für mehr Familienfreundlichkeit

27.01.2009

Bild vergrößern: Logo Praxisimpuls
 
500 Praxisimpulse für mehr Familienfreundlichkeit haben die 533 bundesweiten Lokalen Bündnisse für Familie erarbeitet. Dank unserer aktiven Projektgruppen hat sich auch der Landkreis Ansbach mit 5 Praxisimpulsen beteiligt. Nachahmen ist ausdrücklich erlaubt!
Stöbern Sie hier: Praxisimpulse von A-Z!
Ihre praktischen Erfahrungen machen es möglich: Ob Informationen zur Notfallbetreuung, Tipps zur Gestaltung von Kinderstadtplänen oder Hintergründe zu gelingenden Unternehmenswettbewerben: hier finden Sie Anregungen sowie Ansprechpartnerinnen und -partner, die wissen wie’s geht.
mehr


Schenken Sie das gute Gefühl

01.12.2008

Bild vergrößern: Betreuung

Verschenken Sie zum Weihnachtsfest an Ihre Geschäftskunden das gute Gefühl! Das gute Gefühl bedürftigen Familien im Landkreis Ansbach geholfen zu haben. Das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach bietet Ihnen dafür eine exklusive Kunstpostkarte im Format Din A4 an, die der Künstler Thomas Just aus Gunzenhausen zur Verfügung gestellt hat. Das Motiv ist mit einer Lochbildkamera in Rothenburg entstanden.
Im Gegensatz zu einem Werbegeschenk, das eventuell im Schrank verstaubt, haben Sie mit diesem Geschenk etwas bewegt – und zwar in Ihrer unmittelbaren ... mehr


„Ehe die Spuren vergehen“ – Zeitzeugen erzählen

15.11.2008


Die Donauschwäbin Emilie Geiger erzählt Schülerinnen der Mädchenrealschule Schillingsfürst ihren Lebensweg
Projektgruppe: Miteinander der Generationen des Bündnisses für Familie des Landkreises Ansbach
Wie war das damals – der Krieg, die Bomben, der Hunger, die Flucht…?
Als Geschichtslehrer ist man hier meist auf Quellen angewiesen, ob in schriftlicher Form oder als Ton- bzw. Filmdokument. Junge Menschen empfinden aber nichts als so mitreißend wie Erzählungen von jemandem, der die Geschichte selbst „miterlebt“ hat. Bombenhagel, Flucht und Vertreibung ... mehr


1. Bündnis Unternehmertag mit Ursula von der Leyen

27.10.2008

Bild vergrößern: Leyen2

Wie bekommt man Fachkräfte oder hält sie in einer ländlichen Region, wie sinkt der Krankenstand oder welche steuerlichen Vorteile gibt es für Unternehmen? Diese Fragen klärt der 1. Bündnis Unternehmertag am 6. November mit hochkarätigen Referenten. Familienministerin Ursula von der Leyen (auf den Bildern bei der Bündnisgründung 2006 in Feuchtwangen) zeigt, dass sich Familienfreundlichkeit lohnt. Das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach wird so zum strategischen Partner.
Konkrete Beispiele, die man direkt in seinem Unternehmen umsetzen kann zeigt Anine Linder ... mehr


Das Bündnis für Familie auf der Kontakta 2008

10.09.2008

Bild vergrößern: IMG_0517

Fünf Tage lang können sich die Menschen über das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach informieren – am Stand auf der Kontakta am Ansbacher Messezentrum. Hier haben die Menschen Gelegenheit, sich über das Bündnis zu informierenund uns Fragen zu stellen. Sagen Sie uns Ihre Wünsche und Bedürfnisse.
Informationen gibt es zu allen Projektgruppen mit ihren Projekten, wie Tagespflegebörse, Familienfonds, Lebendige Geschichte, Internetangebot, Lebenswerkstatt Schule, Schülercoaching oder Ideenbörse. Besonders die Tagespflegebörse will ihr Angebot bekannter machen, da es gerade „auf dem Land“ ... mehr


1000 Euro für den Familienfonds

04.09.2008

Bild vergrößern: Rotary2
„Was liegt näher als die Kinder in der eigenen Umgebung zu unterstützen“ sagte sich der Rotary Club Rothenburg o.d.T. Deshalb unterstützt er den Familienfonds des Bündnisses für Familie im Landkreis Ansbach mit 1000 Euro.
„Mit der Unterstützung bei der Nachmittagsbetreuung arbeiten wir präventiv, um weiteres Abgleiten der Jugendlichen zu verhindern“, so Landrat Rudolf Schwemmbauer bei der Scheckübergabe.
„In unserer Gesellschaft gibt es mittlerweile eine erschreckend hohe Zahl von Kindern und Jugendlichen, die jenseits von Wohlstand und Sicherheit leben“, so Dr. ... mehr


Verkehrsinformation zur Deutschland Tour 2008

26.08.2008

Streckenkarte der Deutschland Tour 2008
Die Deutschland Tour 2008 kommt am 31. August 2008 in den Landkreis Ansbach.
Hier finden Sie die Verkehrsinformations-flyer der 2. und 3. Etappe.
Einbindung Dokument - ID: 1504.1309.1
Einbindung Dokument - ID: 1504.1310.1
Diese beinhalten die zu durchfahrenden Orte, klassifizierte Straßen sowie die erwartete Durchfahrtszeit des Feldes. Die Sperrungen bedingen ein gewisses Polster im Vorlauf dieser Durchfahrtszeiten.
Übersicht der Sperrungen:
Raceday (Jedermann-Rennen) am 31. August 2008
Sperrung der St 2218 von 08.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr.
Sperrung der AN 48 "Hesselbergstraße" ab 07.00 Uhr.
Sperrung der St 2248, AN 49 und AN 47 ab ca. 10.00 ... mehr


Fonds für Nachmittagsbetreuung

06.08.2008

Bild vergrößern: familienfond

Für Familien, die sich keine Nachmittagsbetreuung leisten können, hat das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach einen Fonds eingerichtet. Dieser soll durch Sponsoren finanziert werden. Für viele Kinder ist es wichtig, dass sie eine geregelte Hausaufgabenbetreuung bekommen.
Elisabeth Sauer, von der Projektgruppe Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Bündnis für Familie hat in ihrer Funktion beim Kinderschutzbund leider die Erfahrung gemacht, dass Kinderarmut zunimmt und das es immer die Kinder trifft. So war in der Projektgruppe die Idee ... mehr


Erste Hilfe Kurs Babysitter

07.07.2008

Bild vergrößern: Tagesmutter

Im Rahmen des "Bündnisses für Familie" bietet die Arbeiter Wohlfahrt Grosskreis Ansbach erstmalig einen "Erste-Hilfe-Kurs" für Betreuer, Jugendleiter und Babysitter an. Durchgeführt wird der Kurs durch das AWO-Jugendwerk Nürnberg.
Neben den allgemeinen Inhalten eines Erste-Hilfe-Kurses werden die Besonderheiten für Betreuer, Jugendleiter oder Babysitter herausgearbeitet und angesprochen. Max. 15 Teilnehmer, Kosten: 30,- Euro p. Person.
Rückfragen und Anmeldungen direkt an die AWO:
Geschäftsstelle Arbeiterwohlfahrt Großkreis Ansbach
Am Plateau 21
91623 Sachsen b. A.
Tel. 09827-925980, Fax 09827-927270
Email: awo.gross.kv.ansbach@t-online.de
... mehr


1. Familientage 2008 (Rückblick)

04.06.2008

Bild vergrößern: Familientag 2008


Das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach führte erstmals die Familientage 2008 durch. In verschiedenen Orten im Landkreis Ansbach konnte man sich vom 28.05. bis 01.06.2008 über das Bündnis informieren und an zahlreichen Aktivitäten teilnehmen.
Unter dem Motto „3000 Schritte gehen, aktiv sein“ gab es am Mittwoch, 28.05.2008 in Dinkelsbühl eine Nachmittagswanderung mit Ausklang im Megaplay.
Der „Große Kinotag“ fand am Donnerstag, 29.05.2008 statt. Ab 15:00 Uhr wurden Filme zu verbilligten Eintrittspreisen vorgeführt.
Das Dinkelsbühler Ringtheater zeigte „Die Herbstzeitlosen“, in Feuchwangen gab ... mehr


Veranstaltungen

< Januar 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
01 01 02 03 04 05 06 07
02 08 09 10 11 12 13 14
03 15 16 17 18 19 20 21
04 22 23 24 25 26 27 28
05 29 30 31