Hilfsnavigation




Kinderhaus am Mönchswald in Mitteleschenbach zum Haus der kleinen Forscher zertifiziert


In einer Feierstunde übergab Landrat Dr. Jürgen Ludwig dem Kinderhaus am Mönchswald in Mitteleschenbach die Zertifizierung zum Haus der kleinen Forscher.

 

Das pädagogische Fachpersonal der Kita „Kinderhaus am Mönchswald“ in Mitteleschenbach bildet sich regelmäßig fort, um mit den Kindern auf Entdeckungsreise durch die Welt der Naturwissenschaften, Mathematik oder Technik zu gehen. Gemeinsam mit den Mädchen und Jungen beobachten und erforschen sie Phänomene im Alltag. Dabei werden auch eine Reihe weiterer Fähigkeiten wie lernmethodische Kompetenz, Sprach- und Sozialkompetenz, Feinmotorik und ein Zugewinn an Selbstbewusstsein und innerer Stärke gefördert. „Ich freue mich mit dem Kinderhaus am Mönchswald bereits dem vierten Kindergarten im Landkreis Ansbach die Zertifizierung zum Haus der kleinen Forscher übergeben zu können. Für ihr kontinuierliches Engagement in die Frühförderung der Kinder möchte ich Ihnen herzlich danken“, betonte Landrat Dr. Jürgen Ludwig im Rahmen der Zertifizierung.

 

Die Fortbildungen werden mit Unterstützung des Landkreises Ansbach vom Bündnis für Familie, lokale Netzwerkpartner der Stiftung Haus der kleinen Forscher, angeboten. Die Zertifizierung wird nach festen Qualitätskriterien vergeben, die sich am Deutschen Kindergarten Gütesiegel und den prozessbezogenen Qualitätskriterien für den naturwissenschaftlichen Unterricht orientieren.

Veranstaltungen

< Oktober 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
39             01
40 02 03 04 05 06 07 08
41 09 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31