Hilfsnavigation




Ausbau der Kreisstraße AN 3 Leutershausen - Jochsberg startet


Am Donnerstag, den 13. Februar 2014 starten die Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AN 3 zwischen Leutershausen und dem Ortsteil Jochsberg.
Die bestehende ca. 5 m breite Kreisstraße weist zwischen den beiden Ortschaften Verdrückungen der Fahrbahn und Unebenheiten auf. Im Zuge des
Ausbaus wird die Linienführung verbessert und die Fahrbahn auf 5,50 m verbreitert. Unter anderem wird die bestehende 90°-Kurve an der Einmündung der Gemeindeverbindungsstraße nach Höchstetten mit einem größeren Radius versehen. Im Bereich der historischen Altmühlbrücken im Ortseingangsbereich von Jochsberg orientiert sich die Fahrbahnbreite an der bestehenden Situation.

Die Bauarbeiten beginnen zunächst mit vorbereitenden Rodung und Kabelverlegungsarbeiten. Anfang März 2014 beginnen dann die Straßenbauarbeiten zwischen dem Ortsende von Leutershausen und Jochsberg auf einer Länge von ca. 1,5 km. Um die aufwändigen Straßenbaumaßnahmen termingerecht und wirtschaftlich abwickeln zu können, erfolgen die Straßenbauarbeiten zwischen März und November 2014 unter Vollsperrung. Die Andienung der betroffenen landwirtschaftlichen Grundstücke wird bestmöglich aufrechterhalten. Der überörtliche Verkehr wird über die Staatsstraßen 2246 und 2249 umgeleitet. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert. Zum Abschluss der Bauarbeiten wird dann im Herbst 2014 noch im Ortsbereich von Leutershausen die Deckschicht der AN 3 auf einer Länge von ca. 200 m erneuert.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahmen liegen bei rund 1,1 Mio. €. Das Staatliche Bauamt Ansbach, das die Bauarbeiten im Auftrag des Landkreises Ansbach durchführt, bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die erforderlichen Bauarbeiten.

Veranstaltungen

< November 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
44     01 02 03 04 05
45 06 07 08 09 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30