Hilfsnavigation




Suchergebnis (206 Treffer)

Landrat Dr. Ludwig überreichte Umwelt- und Agenda 21-Preis

03.11.2016

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig zusammen mit den Preisträgern des Umwelt- und Agenda 21 Preises
In einer Feierstunde in Bechhofen überreichte Landrat Dr. Jürgen Ludwig den Umwelt- und Agenda 21-Preis. "Der Landkreis Ansbach unterstützt und honoriert mit diesem Preis das ehrenamtliche Engagement zum Erhalt unserer heimischen Pflanzen- und Tierarten", betont Landrat Dr. Ludwig.
Der erste Preis, der mit 2.000 Euro dotiert ist, ging an den Förderverein der Eichelbergschule Arberg e. V. Ein Preisgeld von jeweils 1.000 Euro erhielt der Obst-, Garten- und Heimatverein Großenried und Umgebung sowie die Entwicklungsgesellschaft Region Hesselberg.
Der Landkreis ... mehr


Zusätzlicher Anlieferungstag der Deponie in Aurach im November

27.10.2016

Bild vergrößern: Deponie Aurach
Die Müllumladestation im Dienstfeld in Aurach ist aufgrund des anstehenden Feiertages zusätzlich am 5. November 2016 von 10.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Während dieser Zeit können auch Privatpersonen oder Containerdienste Abfälle anliefern. ´
Bei der Anlieferung asbesthaltiger Abfälle können Verzögerungen eintreten.



Gewalt - wie kann ich mich schützen? - Aktionstag für Jugendliche und Erwachsene

24.10.2016

Bild vergrößern: Hilferuf
Laute Stimmen und handgreiflicher Streit beim Nachbarn, Belästigung in sozialen Netzwerken, Sorgen wenn die eigenen Kinder abends weggehen, Angst nachts alleine nach Hause zu laufen. Dies sind Situationen die uns im Alltag begegnen können. Wie verhalte ich mich hier richtig – wie kann ich mich schützen?
Die Arbeitsgemeinschaft für ein gewaltfreies Miteinander, bieten Anlauf- und Informationsstellen im Landkreis Ansbach und in der Stadt Ansbach. Zum Aktionstag laden wir Sie herzlich ein um die Informationsangebote kennenzulernen. Außerdem werden verschiedene ... mehr


Landkreis Ansbach veranstaltete vierten Ehrenamtsabend

21.10.2016

Bild vergrößern: Der vierte Ehrenamtsabend mit Musik und Buffet wurde von den Besitzern der Bayerischen Ehrenamtskarte und den Gästen aus Politik und Wirtschaft intensiv für Gespräche genutzt.
Rund 250 Ehrenamtliche als auch Gäste aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung von Landrat Dr. Jürgen Ludwig zum Austausch im Rahmen des vierten Ehrenamtsabends. „Ich danke allen ehrenamtlich Engagierten im Landkreis für ihren unermüdlichen Einsatz. Zudem den mehr als 100 Akzeptanzstellen im Landkreis Ansbach für die Rabatte und Vergünstigungen. Dies hat die Bayerische Ehrenamtskarte erst ermöglicht“, so der Landrat. Ludwig dankte auch den Kreisräten, die mit ihrem Kreistagsbeschluss die Bayerische Ehrenamtskarte des Landkreises Ansbach ... mehr


Jugendkulturtage 2016 vom 19.10 bis 05.11 im Landkreis Ansbach

18.10.2016

Bild vergrößern: 24. Jugendkulturtage im Landkreis Ansbach
Bereits zum 24. Mal heißt es in diesem Jahr Vorhang frei für Jugendkultur im Landkreis Ansbach. Zahlreiche Veranstaltungen warten vom 19. Oktober bis 5. November auf interessierte Kinder und Jugendiche. Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am Mittwoch, den 19. Oktober 2016 ab 19.00 Uhr im Jugendzentrum Lichtenau.
Die Veranstaltungsreihe wird bereits seit 1993 in enger Zusammenarbeit zwischen dem Kreisjugendring und dem Landkreis Ansbach organisiert.
Hier finden Sie das aktuelle Programm.
Alle aktuellen Informationen zu den Jugendkulturtagen finden Sie unter www.jukuwo.de.
... mehr


Gewinn übergeben

11.10.2016

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig übergibt Präsentkorb

Erika Soldner aus Herrieden freute sich über ihren Preis als Gewinnerin des Gewinnspiels im ersten Landkreismagazin aus den Händen von Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Ein Präsentkorb mit Produkten des Regionalbuffets symbolisiert die Vielfalt der Region. So enthielt der Korb unter anderem Rapsöl, verschiedene handgemachte Brotaufstriche, Fränkischen Kir und süsse Leckereien aus der Region. Ermittelt wurde die Gewinnerin des Gewinnspiels im Rahmen des Besuchs von Landrat Dr. Ludwig und der Apfelkönigin Annemarie I. in der Landkreishalle „Landkreis ... mehr


Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

10.10.2016

Bild vergrößern: Bild v.l.n.r.: Erster Landesbeamter des Landkreises Schwäbisch Hall, Michael Knaus, Dinkelsbühls Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer, Landrat des Landkreises Ansbach, Dr. Jürgen Ludwig, Bayerische Wirtschaftsstaatssekretärin a.D., Katja Hessel, der FDP-Bundestagskandidat im Wahlkreis Ansbach, Johannes Dallheimer, der baden-württembergische FDP-Landtagsabgeordnete Dr. Friedrich Bullinger sowie Daniel Gerth, ADAC Luftrettung gGmbH
Die Zusammenarbeit im Rettungswesen über die Grenze von Bayern und Baden-Württemberg soll noch weiter ausgebaut werden. Diese Absicht erklärten Mandatsträger bei einem Besuch der Rettungshubschrauberstation in Dinkelsbühl-Sinbronn.
Den Impuls für das Gespräch setzte Dr. Friedrich Bullinger aus Rot am See (Landkreis Schwäbisch Hall), FDP-Abgeordneter des baden-württembergischen Landtags. Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Dinkelsbühls Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer informierten über den langen Weg bis zur Inbetriebnahme der Hubschrauberstation im September 2015. Seitdem wurden mit 1.628 Einsätzen ... mehr


Bayerische Staatskanzlei richtet Sorgentelefon Ehrenamt ein

13.09.2016

Bild vergrößern: Telefon
Ende September startet die Bayerische Staatskanzlei das "Sorgentelefon Ehrenamt". Dabei erhalten Ehrenamtliche Hilfe bei Fragen rund um die Durchführung von Vereinsfeiern und Festen.
Ziel ist es, die bürokratischen Hürden für Ehrenamtliche so niedrig wie möglich zu halten. Das Sorgentelfon Ehrenamt wird Ende September unter der Numer 089 122 2212 zu erreichen sein.



Kontakta 2016: Landkreishalle wurde sehr gut angenommen

13.09.2016

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig und die Apfelkönigin Annemarie Freytag freuten sich über die zahlreichen Besucher der Landkreishalle.
Landrat Dr. Ludwig freut sich, dass die erstmals eigens angebotene Landkreishalle „Landkreis Ansbach – Heimat erleben“ von den Besuchern sehr gut angenommen wurde. „Viele Besucher und Aussteller haben das einheitliche Auftreten, den Wohlfühlcharakter der Halle und die regionale Vielfalt gelobt“, so Landrat Dr. Ludwig
In der Landkreishalle boten rund 40 Aussteller fünf Tage lang jeweils von 10 bis 18 Uhr einen Querschnitt rund um die Themen Kreativität, Kommunen, Kultur, regionale Produkte, Freizeit und Tourismus. Der Landkreis Ansbach ... mehr


Christoph 65: Mehr als 1.620 Einsätze

09.09.2016

Bild vergrößern: Tag der offenen Tür - Luftrettungsstation Dinkelsbühl-Sinbronn
„Die medizinische Versorgung unserer Bürger hat hohe Priorität. Die Einsatzzahlen bestätigen erneut, dass Rettungshubschrauber und Station unverzichtbar und nicht mehr wegzudenken sind. Jedes gerettete Menschenleben unterstreicht die hohe Bedeutung des jahrelangen Einsatzes der Region. Zudem war es richtig, die Station selbst zu bauen, sodass der Hubschrauber einige Monate schneller einsatzbereit war“, betont Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Vorsitzender des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach (ZRF AN). Der Rettungshubschrauber „Christoph 65“ hat seit seinem ... mehr


Darlehen der BayernLabo für Hochwassergeschädigte

30.08.2016

Bild vergrößern: Geld
Mit dem Darlehenssonderprogramm ‚Hochwasser 2016‘ bietet die BayernLabo Geschädigten des Jahrhunderthochwassers im Mai 2016 ein Darlehen bis zu 50.000 je beschädigter Wohnung an. Das Darlehen ist 10 Jahre zinsfrei, die jährliche Tilgungsrate beträgt 4 %.
Förderfähig sind alle Instandsetzungsmaßnahmen zur Beseitigung der entstandenen Schäden – sei es am Eigenheim, einer Eigentumswohnung oder an vermietetem Wohnraum. Ebenso können bereits begonnene Maßnahmen bei der Förderung anerkannt werden. Es gelten keine Einkommensgrenzen und eine dingliche Sicherung des Darlehens durch eine Grundschuld ist nicht erforderlich. ... mehr


Neues Kurskonzept für Asylbewerber

19.08.2016

Bild vergrößern: Logo der Volkshochschule des Landkreises Ansbach
Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Integration von Flüchtlingen ist das Erlernen der deutschen Sprache. Um Asylbewerber noch besser dabei zu unterstützen, bietet die Volkshochschule des Landkreises Ansbach Kurse mit dem neuen Konzept „Hilfe zur Selbsthilfe“ an.
Das vom Deutschen Volkshochschulverband entwickelte Kurskonzept soll schnellere Lernfortschritte durch eine Kombination von bewährten Intensivkursen mit digitaler Unterstützung ermöglichen. So erhalten Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive, die noch keinen Zugang zu Integrationskursen haben, acht Wochen lang einen Intensiv-Deutschunterricht durch eine ... mehr


Besuchen Sie die 12. Artenschutzwoche!

19.08.2016

Bild vergrößern: Artenschutzwoche 2016
Im Rahmen der 12. Artenschutzwoche vom 23. September bis 3. Oktober erwarten Sie Touren unter fachkundiger Leitung in herrlicher Landschaft und faszinierender Tier- und Pflanzenwelt in und um Ansbach. Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die heimische Flora und Fauna und lassen sich ihre Besonderheiten erklären. Landrat Dr. Ludwig lädt Sie als Schirmherr der 12. Artenschutzwoche recht herzlich zu den zahlreichen Veranstaltungen ein.
Das Programm zur Artenschutzwoche mit vielen Veranstaltungen über Bedeutung, Nutzen und Erhalt der biologischen Vielfalt finden ... mehr


Landkreis Ansbach präsentiert sich auf der Kontakta 2016

18.08.2016

Bild vergrößern: Die Aussteller in der neuen Landkreishalle freuen sich gemeinsam mit Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Bürgermeister Helmut Schnotz und Messeveranstalter Josef Albert Schmid auf die Kontakta 2016.
Der Landkreis Ansbach präsentiert sich vom 7. bis zum 11. September auf der Kontakta 2016 erstmals in der eigenen Halle E "Landkreis Ansbach - Heimat erleben" sowie in der bewährten Halle G "Gesundheit und Soziales".
Um die herausragende ehrenamtliche Arbeit der zahlreichen Vereine und freien Träger der Region zu würdigen, unterstützt der Landkreis Ansbach gemeinnützige Vereine bereits seit mehr als zehn Jahren bei der Teilnahme an der Kontakta in der Halle G. Dort werden auch zahlreiche soziale Angebote des Landkreises Ansbach zu finden ... mehr


Kreisstraße AN 32 Deckenbau Ohrenbach - Habelsee Beginn der Bauarbeiten

16.08.2016

Bild vergrößern: Baustellenschild
Ab Montag, den 22.08.2016 erneuert das Staatliche Bauamt Ansbach die Fahrbahndecke der Kreisstraße AN 32 vom Ortsausgang Ohrenbach in Richtung des Ortsteils Habelsee auf einer Länge von rd. 1,2 km.
Die Maßnahme ist notwendig, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Zunächst wird in besonders geschädigten Bereichen der brüchige Asphalt ausgefräst und eine neue Asphalttragschicht eingebaut. Im Anschluss daran wird auf kompletter Länge eine neue Deckschicht eingebaut. Um einen zügigen und wirtschaftlichen Bauablauf zu gewährleisten, erfolgen die voraussichtlich bis 02.09.2016 ... mehr


Veranstaltungen

< September 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35         01 02 03
36 04 05 06 07 08 09 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30  

Kommentar

Feedback