Hilfsnavigation




A7, Erneuerung der Betonfahrbahnen zwischen dem Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim und südlich der Anschlussstelle Feuchwangen-West


Sperrung des Auffahrtsastes der Anschlussstelle Feuchtwangen-West in Fahrtrichtung Fulda ab Dienstag, den 5. September 2017

Im Zuge der grundhaften Erneuerung der Betonfahrbahnen werden in der Endphase der Baumaßnahme die Rampen der Anschlussstelle Feuchtwangen-West in Fahrtrichtung Fulda erneuert.

Diese Arbeiten erfordern die Sperrung der Auffahrt zur A7 in Fahrtrichtung Fulda im Zeitraum von Dienstag, den 5. September 2017, bis Montag, den 2. Oktober 2017. Der Verkehr wird über Bedarfsumleitungen zu den Anschlussstellen Feuchtwangen-Nord und Schnelldorf im Zuge der A6 umgeleitet.

Am 2. Oktober 2017 wird die jetzige Behelfsverkehrsführung (4 Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Ulm) aufgelöst und die erforderlichen Restarbeiten in verschiedenen Behelfsverkehrsführungen ausgeführt.

Ab 31. Oktober 2017 steht für die Verkehrsteilnehmer ein grundhaft erneuerter 3 km langer Autobahnabschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim und südlich der Anschlussstelle Feuchtwangen-West zur Verfügung. (Quelle: Autobahndirektion Nordbayern)

Veranstaltungen

< November 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
44     01 02 03 04 05
45 06 07 08 09 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30      

Kommentar

Feedback