Hilfsnavigation




Suchergebnis (201 Treffer)

Vorstellung des Projekts ,,Bessere Weiden für mehr Vielfalt"

28.09.2017

Bild vergrößern: (v.l.n.r.): Stefanie Schwarz (Mitarbeiterin der Unteren Naturschutzbehörde im Landratsamt Ansbach), Elfriede Blank, Eva Schmid (Landschaftspflegeverband Mittelfranken), Karin Blümlein (Landschaftspflegeverband Mittelfranken), Ernst Blank, Friedrich Belzner (Vorstandsmitglied im Landschaftspflegeverband Mittelfranken), Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Ulrike Grötsch (Mitarbeiterin der Unteren Naturschutzbehörde im Landratsamt Ansbach), freuten sich über den gelungenen Einsatz der mobilen Tränke auf der Hutungsfläche der Frankenhöhe.
Was braucht ein Schäfer, um ihm die tägliche Arbeit zu erleichtern? Über diese Fragen haben sich in den vergangenen Monaten die Untere Naturschutzbehörde im Landratsamt Ansbach und der Landschaftspflegeverband Mittelfranken gemeinsam Gedanken gemacht. Dabei entstand das Projekt „Bessere Weiden für mehr Vielfalt“, das Schäferei und Weidestruktur insbesondere im Bereich der Frankenhöhe sicherstellen soll. Dabei sieht das Projekt unter anderem den Neubau und die Beschaffung von Tränkemöglichkeiten für Schafe, die Sanierung und den Neubau von Schafställen sowie ... mehr


Landkreis sucht Natur- und Umweltschutzprojekte für Agenda-21-Wettbewerb

28.09.2017

Bild vergrößern: Blumenwiese
Für den vom Landkreis Ansbach ausgelobten Agenda-21-Wettbewerb werden ab 29. September wieder Projekte gesucht. Bis zum 19. Januar 2018 können vorbildliche und besonders gelungene Maßnahmen der letzten zwei Jahre im Bereich des Natur- und Umweltschutzes an die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes gemeldet werden. Jede Bewerbung sollte eine kurze Begründung und Beschreibung der Maßnahme sowie, soweit möglich, auch Bildmaterial enthalten. Für eine Anerkennung kommen alle Maßnahmen, Aktionen und Initiativen in Betracht, die zur Sicherung und Erhaltung ... mehr


Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Ansbach

24.09.2017

Bild vergrößern: Wahl
 
Hier finden Sie die aktuellen Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Ansbach.



Ehrung im Landratsamt

21.09.2017

Bild vergrößern: Ellen Lucht, Markus Kilian, Markus Stempfel, Bürgermeister Alfons Brandl, Horst Winkler, Bürgermeister Gerhard Siegler, Erich Kraus, Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Andreas Schalk, MdL
In einer Feierstunde im Landratsamt Ansbach überreichte Landrat Dr. Jürgen Ludwig das Ehrenzeichen am Bande für langjährige Verdienste um das Technische Hilfswerk (THW) an Markus Stempfel. Mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männer wurden Erich Kraus und Horst Winkler ausgezeichnet. „Ehrenamtliche Arbeit ist für die Region unverzichtbar. Deshalb ist es für mich jedes Mal wieder eine Freude, den ehrenamtlichen Kräften zu danken und sie zu ehren“ so Landrat Dr. Ludwig.
Erich Kraus widmet sich ... mehr


Kreisheimatpflegertreffen im Landratsamt Ansbach

20.09.2017

Bild vergrößern: Kreisheimatpflegertreffen 2017
Im Rahmen des alljährlichen Kreisheimatpflegertreffens im Landratsamt Ansbach wurde die Ausstellung „Das alte fränkische Dorf“ eröffnet. Die Ausstellung entstand auf Initiative des Kreisheimatpflegers Edmund Zöller. „Als ich vor 40 Jahren zum 2. Vorsitzenden der Frankenbund Gruppe gewählt und 1992 zum Kreisheimatpfleger ernannt wurde, habe ich mir zum Ziel gesetzt, unseren Mitbürgern mit meinen Dia-Vorträgen unsere fränkische Heimat näherzubringen“, so Zöller. Er stellte für die Ausstellung Bilder und Texte zu Themen des fränkischen Dorfes wie etwa Bauernhöfe, Rathäuser oder ... mehr


Revolution Train kommt nach Westmittelfranken

18.09.2017

Bild vergrößern: Revolution Train kommt nach Westmittelfranken
Der Drogenpräventionszug „Revolution Train“ soll insbesondere Schülerinnen und Schüler über die Folgen von Drogenkonsum informieren. Das Projekt des Anti-Drogen-Zuges wurde in Tsche- chien entwickelt und macht als innovative Möglichkeit der Drogenprävention auch in Deutschland Station. Die Landratsämter Ansbach, Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim, Weißenburg- Gunzenhausen und die Stadt Ansbach holen das Suchtpräventionsprojekt in Kooperation mit der Kriminalpolizei Ansbach nun auch nach Westmittelfranken. Spender aus der Region sichern die Finanzierung.
In einem Eisenbahnzug wird vom Stifungsfond „Neues ... mehr


Reisender Geselle zu Besuch im Landratsamt

13.09.2017

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig freute sich über den Besuch des Wandergesellen Shiem Hohlweger  im Landratsamt Ansbach.
Der Kunstschmied Shiem Hohlweger stammt aus Kiel und ist bereits seit eineinhalb Jahren in Deutschland auf der Walz unterwegs. Er trug dem Landrat einen traditionellen Spruch mit der Bitte um Siegel und Unterschrift in das Wanderbuch sowie eine kleine Spende vor.
Landrat Dr. Ludwig freute sich über den überraschenden Besuch und übergab dem reisenden Gesellen neben Siegel und Unterschrift auch noch eine kleine Wegzehrung sowie eine Spende. Bevor er nach Aschaffenburg aufbricht, wollte sich der Kunstschmied unbedingt ... mehr


Landrat Dr. Jürgen Ludwig ehrt langjährige Mitarbeiter

13.09.2017

Bild vergrößern: (v.l.n.r.) Personalratsvorsitzende Susanne Goßler, Fritz Carove, Sabine Popp, Herbert Reichert, Maria Frank, Martha Reuter, Wolfgang Schülein, Jörg Burkhardt, Claudia Haupt, Berthold Seis, Dieter Biedermann, Renate Siller, Dr. Manfred Bayerl, Elvira Dietrich, Rudolf Hüttinger, Werner Ruhnow, Werner Synek, Maria Gagstetter, Udo Stadler, Ilse Schoell-Mohr, Günther Arold, Gerlinde Stöckert, Heidi Ehrmann, Michaela Matyssek, Herta Mattes, Edmund Zöller, Hans Betz und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
In einer Feierstunde ehrte Landrat Dr. Jürgen Ludwig in Schnelldorf langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Verbundenheit und ihr Engagement. „Ihnen allen danke ich herzlich für das, was Sie bei Ihrer Arbeit zum Wohle des Landkreises und seinen Einrichtungen geleistet haben. Sie haben durch Ihre Motivation und Freude bei der Arbeit dazu beigetragen, die täglichen Herausforderungen des Landkreises gemeinsam und in hervorragender Weise zu bewältigen. Ich danke Ihnen für Ihre langjährigen, treuen Dienste im Interesse unserer ... mehr


Neue Auszubildende und Beamtenanwärter im Landratsamt Ansbach begrüßt

04.09.2017

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig begrüßte die Auszubildenden und Beamtenanwärter gemeinsam mit Ausbildungsbetreuerin Helga Ruhnow und Ausbildungsleiterin Eva-Maria Fritsch herzlich im Landratsamt. (v.l.n.r.): Eva-Maria Fritsch, Helga Ruhnow, Tamara Hähnlein, Kathrin Vogel, Maximilian Gottwald, Marion Emmert, Kerstin Aßmann, Nicole Sieffarth, Christian Ringler und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Wo erhalten Bürger Informationen zum Hausbau und wo kann ich eine Biotonne beantragen? Diesen und weiteren Fragen gingen die neuen Auszubildenden und Beamtenanwärter bei der Rallye durch das Landratsamt Ansbach am ersten Tag ihrer Ausbildung nach. Für Tamara Hähnlein aus Oberdachstetten und Kathrin Vogel aus Herrieden begann die dreijährige Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte. Die Anwärterzeit in der 2. Qualifikationsebene startete für Marion Emmert aus Lichtenau, Christian Ringler aus Burgoberbach, Nicole Sieffarth aus Ansbach und Kerstin Aßmann aus ... mehr


A7, Erneuerung der Betonfahrbahnen zwischen dem Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim und südlich der Anschlussstelle Feuchwangen-West

31.08.2017

Bild vergrößern: Straßenbauarbeiten
Sperrung des Auffahrtsastes der Anschlussstelle Feuchtwangen-West in Fahrtrichtung Fulda ab Dienstag, den 5. September 2017
Im Zuge der grundhaften Erneuerung der Betonfahrbahnen werden in der Endphase der Baumaßnahme die Rampen der Anschlussstelle Feuchtwangen-West in Fahrtrichtung Fulda erneuert.
Diese Arbeiten erfordern die Sperrung der Auffahrt zur A7 in Fahrtrichtung Fulda im Zeitraum von Dienstag, den 5. September 2017, bis Montag, den 2. Oktober 2017. Der Verkehr wird über Bedarfsumleitungen zu den Anschlussstellen Feuchtwangen-Nord und Schnelldorf im Zuge der A6 umgeleitet.
Am 2. Oktober 2017 wird die jetzige Behelfsverkehrsführung (4 Fahrstreifen ... mehr


Kreisstraße AN 56: Asphaltdeckenerneuerung in der Ortsdurchfahrt von Bechhofen

21.08.2017

Bild vergrößern: Straßenbauarbeiten
Ab Donnerstag, 24. August 2017, wird die Fahrbahndecke der Kreisstraße AN 56 in der Ortsdurchfahrt von Bechhofen „Ansbacher Straße“ erneuert. Die Fahrbahndeckenerneuerung ist aufgrund von Gewährleistungsmängeln in der Asphaltdeckschicht erforderlich.
Um einen schnellen und wirtschaftlichen Bauablauf zu gewährleisten, erfolgen die voraussichtlich bis Freitag, 8. September 2017, andauernden Bauarbeiten unter Vollsperrung.
Der Verkehr wird in beiden Richtungen über die St 2221 „Kreisverkehr Fröschau“ und 2220 „Gunzenhausener Straße“ umgeleitet. Die Umleitungsstrecke ist örtlich ausgeschildert.
mehr


Kreisstraße AN 47 - Deckenbauarbeiten zwischen Kreisstraße AN 60 - Kleinlellenfeld - Eybburg

16.08.2017

Bild vergrößern: Baustellenschild
Ab Mittwoch, den 16.8.2017 wird die Fahrbahndecke der Kreisstraße AN 47 im Streckenabschnitt Kreisstraße AN 60 – Kleinlellenfeld – Eybburg erneuert.
Die Fahrbahndeckenerneuerung ist aufgrund von Verschleiß- und Substanzmängeln der Asphaltdeckschicht, sowie Verdrückungen erforderlich.
Um einen schnellen und wirtschaftlichen Bauablauf zu gewährleisten, erfolgen die voraussichtlich bis Freitag, den 25.08.2017 andauernden Bauarbeiten unter Vollsperrung. Der Verkehr wird in beiden Richtungen über Cronheim und Unterschwaningen umgeleitet. Die Umleitungsstrecke ist örtlich ausgeschildert.
mehr


Leben's Räume Röckingen

14.08.2017

Bild vergrößern: v.l.n.r.: Ulrike Grötsch, Nicole Stubenhöfer, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Otto Schwarzländer, Jäger, Bürgermeister Martin Schachner und Friedrich Tremmel, Imker
„Die Gemeinde Röckingen ist Pilotgemeinde im Landkreis Ansbach durch das Projekt „Leben´s Räume Röckingen“ zur Sicherung der Artenvielfalt am Hesselberg“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Unterstützt wird die Anlage von nachhaltigen Blühflächen, Dauerbrachstreifen und Saumbiotopen. Aber auch das Anpflanzen von Hecken und regionaltypischen Laubbäumen sowie Obstbaumpflanzung als Ergänzung für die Fränkische Moststraße. Finanziert wird das Projekt auch durch Ersatzgelder. „Ich bin glücklich, dass dieses Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde (UNB) beim Landratsamt Ansbach ... mehr


Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Neue Chancen für Bahnreaktivierungen auf den Strecken Dombühl - Dinkelsbühl und Gunzenhausen - Wassertrüdingen - Positive Signale von privaten Infrastrukturbetreibern

14.08.2017

Bild vergrößern: Bahnübergang
„Nach jahrelanger Diskussion einen großen Schritt vorangekommen“ ist man nach den Angaben von Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann bei einem Gespräch über die Reaktivierung der Bahnstrecken Dombühl - Dinkelsbühl und Gunzenhausen - Wassertrüdingen für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV). Zwar seien noch etliche Fragen offen, jedoch zeichnen sich gute Chancen ab, dass ab der ersten Hälfte des nächsten Jahrzehnts ein stündliches SPNV-Angebot auf beiden Strecken realisiert werden kann. Herrmann: „Wir haben Interessenten für beide Strecken ... mehr


Kreisstraße AN 42 - Deckenbauarbeiten zwischen Dürrwangen und Eschenlach

10.08.2017

Bild vergrößern: Baustellenschild
Ab Mittwoch, den 09.08.2017 wird die Fahrbahndecke der Kreisstraße AN 42 im Streckenabschnitt zwischen Dürrwangen und Eschenlach erneuert.
Die Fahrbahndeckenerneuerung ist aufgrund von Verschleiß- und Substanzmängeln der Asphaltdeckschicht, sowie Verdrückungen erforderlich.
Um einen schnellen und wirtschaftlichen Bauablauf zu gewährleisten, erfolgen die voraussichtlich bis Freitag, den 08.09.2017 andauernden Bauarbeiten unter Vollsperrung. Der Pkw-Verkehr wird in beiden Richtungen über Dürrwangen – St 2220 - Witzmannsmühle – Angerhof umgeleitet; die Umleitung des Lkw-Verkehrs erfolgt in beiden Richtungen über Feuchtwangen – Schopfloch – Lehenbuch – Flinsberg ... mehr


Veranstaltungen

< Oktober 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
39             01
40 02 03 04 05 06 07 08
41 09 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31          

Kommentar

Feedback