Hilfsnavigation




Kreisstraßenausbau beginnt zwischen Warzfelden und Kleinhaslach


Straßenbauarbeiten beginnen 19.03.2014

Die Bauarbeiten starten für den Ausbau der Kreisstraße AN 17 zwischen den Dietenhofener Ortsteilen Warzfelden und Kleinhaslach.

Die bestehende Kreisstraße weist bisher starke Verdrückungen der Fahrbahn und Unebenheiten auf. Im Zuge des Ausbaus wird die Linienführung verbessert und die Fahrbahn von ca. fünf Meter auf sechs Meter verbreitert.

Die Ausbaustrecke hat eine Länge von ca. 1,8 km, beginnt am östlichen Ortsrand von Warzfelden und endet an der Einmündung in die Kreisstaße AN 26 kurz vor Kleinhaslach.

Wegen der geringen Breite der Straße und einem wirtschaftlichen und termingerechten Baufortschritts erfolgen die Straßenbauarbeiten zwischen März und Oktober 2014 unter Vollsperrung. Die Andienung der betroffenen landwirtschaftlichen Grundstücke wird bestmöglich aufrechterhalten. Die Umleitungstrecke ist ausgeschildert und verläuft in beiden Richtungen über Rügland, Andorf und Dietenhofen.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme liegen bei rund 1,4 Millionen Euro.

Das Staatliche Bauamt Ansbach, das die Bauarbeiten im Auftrag des Landkreises Ansbach durchführt, bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die erforderlichen Bauarbeiten.

Veranstaltungen

< Februar 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
05       01 02 03 04
06 05 06 07 08 09 10 11
07 12 13 14 15 16 17 18
08 19 20 21 22 23 24 25
09 26 27 28        

Kommentar

Feedback