Hilfsnavigation




10.000te Bayerische Ehrenamtskarte übergeben


Landrat Dr. Jürgen Ludwig übergab, zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer und dem Leiter des Projektteams des Bündnisses für Familie, Kreisrat und Bürgermeister Klaus Miosga, Maria Hellwig für ihr ehrenamtliches Engagement die 10.000 Bayerische Ehrenamtskarte im Landkreis Ansbach.  Durchschnittlich acht Stunden pro Woche hilft die 60-Jährige anderen Mitgliedern des Vereins Hand in Hand Dinkelsbühl Stadt und Land e.V. unter anderem bei der Gartenarbeit oder übernimmt Fahrtdienste.

Helga Hellwig betonte, dass die Auszeichnung für sie symbolisch dafür stünde, dass sie nach einer längeren Krankheit wieder im gesellschaftlichen Leben angekommen sei. „Ich bin der Bürgergemeinschaft unendlich dankbar, dass mir die Chance gegeben wurde, mich wieder einbringen zu können. Bei „Hand in Hand“ ist es einfach toll, dass der Mensch im Vordergrund ist“, erklärte Hellwig. Der Vorstand von „Hand in Hand“, Bürgermeister Klaus Miosga, unterstrich, dass mit Helga Hellwig ein sehr fleißiges Mitglied ausgezeichnet werde. Hellwig verkörpere die Werte von „Hand in Hand“ wie Mitmenschlichkeit und soziale Verantwortung. Nur dank solcher Menschen wie Helga Hellwig gelinge es, sich in der bestehenden Form für andere einzusetzen.   

„Der Landkreis Ansbach allein hat mehr als acht Prozent der 120.000 in ganz Bayern verteilten Bayerischen Ehrenamtskarten ausgegeben. Frau Hellwig steht stellvertretend für diese zahlreichen ehrenamtlich engagierten Menschen, die sich einbringen. Dafür möchte ich ihr und allen Helfern herzlich danken“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig. „Unser Leben würde ohne ehrenamtliche Vereine wie beispielsweise Feuerwehr, Rotes Kreuz, andere Hilfsvereine, Sport- oder Jugendvereine nicht funktionieren. Unser Land wäre ohne das Ehrenamt aufgeschmissen“, erklärte Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer. Daher sei es von großer Bedeutung, Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, zu danken und ihnen große Anerkennung entgegenzubringen.

Wer Interesse hat, sich im Verein Hand in Hand e.V. zu engagieren, kann sich unter der Telefonnummer 09851-5558020 informieren oder Fragen per E-Mail an info-handinhand@t-online.de stellen. Informationen über die Bayerische Ehrenamtskarte sind auf der Internetseite www.landkreis-ansbach.de unter der Rubrik Leben im Landkreis/Ehrenamtskarte veröffentlicht. Interessierte können sich auch gerne unter der Telefonnummer 0981 – 468 5407 oder per E-Mail an info@familienlandkreis.de an das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach wenden.

Bild BEAK

 

 

Veranstaltungen

< November 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
44     01 02 03 04 05
45 06 07 08 09 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30